Der Wasserwanderweg in der Gemeinde Zgorzelec beginnt in der Ortschaft Radomierzyce (Radmeritz) und führt bis Koźlice-Lasowice (Köslitz- Posottendorf), führt anschließend durch das Stadtgebiet von Zgorzelec und erreicht in der Ortschaft Jędrzychowice (Hennersdorf) erneut das Gemeindegebiet, wo er endet.

7 Wassereinstiegsstellen/-ausstiegsstellen im Gemeindegebiet Zgorzelec

1. Die erste Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Radomierzyce  – 1 „Most” („Brücke“)

2. Die zweite Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Radomierzyce – 2 „Start” („Start“)

3. Die dritte Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Koźlice – 3 „Pod dębem” („Unter der Eiche“)

4. Die vierte Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Koźmin – 4 „Komin” („Schonstein“)

5. Die fünfte Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Koźlice – 5 „Lasowice” („Posottendorf“)

6. Die sechste Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Jędrzychowice – 6 „Autostrada” („Autobahn“)

7. Die siebte Wassereinstiegsstelle/-ausstiegsstelle – auf der Karte gekennzeichnet als Jędrzychowice – 7 „Elektrownia” („Kraftwerk“)

 

Zobacz trasę w Traseo