Routen und Orte – auf den Spuren der Geschichte: Via Regia und Droga Św. JakobIn Zgorzelec kreuzen sich bekannte Pilgerwege: Via Regia oder „Droga Królewska“, ein polnischer Abschnitt, der auf der Strecke Brzeg – Zgorzelec (236 km) und Droga Św markiert ist. Jakub, Strecke Gniezno – Prag – Santiago de Compostella (polnischer Abschnitt 394 km).

Die Anfänge von Zgorzelec reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück: Die Stadt im historischen Land der Oberlausitz, an der Via Regia, die über Europa führt, war eine wichtige Etappe auf jeder Handelsreise. Dank der Kaufleute und Pilger sowie des Fleißes der Bewohner und der Weisheit der Behörden wuchs die Stadt an Stärke und erlebte bereits im 14. Jahrhundert viele Privilegien – das Recht, Bier, Minzmünzen oder Salzprivileg zu brauen.