Eis-/Inlineskaterhalle. Die Łagόwer Sportanlage ist ein multifunktionales Sportobjekt. Es ist eine Eisbahn (in den Wintermonaten) und ein Spielplatz mit einer abgegrenzten Inlineskater-Zone (in den Sommermonaten) mit einer Größe von 20 x 40 m. Die Hallenkonstruktion ermöglicht einen wetterunabhängigen Anlagebetrieb. Vor Ort steht ein Ausrüstungsverleih zur Verfügung.

ŁAGOWSKI OBIEKT SPORTOWY (LEOPOLDSHAINER SPORTANLAGE)

Die Sportanlage ŁOŚ in Łagόw (Leopoldshain) wird ganzjährig betrieben.

Im Winter kann man dort auf der Eisbahn mit Schlittschuhen laufen (von November bis Ende März), im Sommer hingegen mit Inlineskatern (von Mai bis Ende September).

Im Winter bezahlen erwachsene Personen 11 PLN, und Kinder 8 PLN für eine Stunde Schlittschuhfahrt.

Im Sommer kostet der Eintritt 6 PLN für alle. An den Winterwochenenden, also an jedem Samstag und Sonntag, organisieren wir eine Schlittschuh-Laufschule für Kinder – in 4 Schwierigkeitsstufen. Die Kosten für eine Schulstunde betragen 3 PLN. Im Sommer organisieren wir Inlineskater-Kurse in den Monaten Juni, August und September. Dazu laden wir Kinder und Erwachsene an jedem Dienstag und Donnerstag ein. Die Kosten des Inlineskater-Unterrichtes betragen ebenfalls 3 PLN pro Stunde.

Öffnungszeiten:
Eishalle (von November bis März)
MO. – SO.: 8:00 – 21:00 Uhr
Inlineskaterhalle (von Mai bis September)
MO. – SO.: 12:00 – 20:00 Uhr

Die Eisbahn  (in den Herbst- und Wintermonaten) und der Spielplatz mit Inlinerzone (in den Frühlings- und Sommermonaten) in der Größe von 20 x 40 m ist ein hervorragender Ort zur Veranstaltung einer ganzen Reihe von Sport- und Freizeitevents. Maximal 130 Personen können die Bahn gleichzeitig nutzen. Die Hallenkonstruktion ermöglicht den Anlagebetrieb unabhängig vom Wetter. Vor Ort steht ein Ausrüstungsverleih zur Verfügung. In der Wintersaison verleihen wir Schlittschuhe, Helme und Protektoren. In der Sommersaison bietet der Verleih, neben Helmen und Protektoren, Inlineskater und Rollschuhe.

Ein fester Bestandteil jeder Saison ist die Wochenendfahrschule mit dem Trainer Witold Chojnacki. Den Besten winkt die Teilnahme am Mannschaftswettbewerb „Meister des Weißen Adlerjungen“ („Mistrzowie Białego Orlika“).

In der Wintersaison besteht die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung  Schlittschuhlaufen zu lernen. Der Unterricht ist sowohl für Kinder, als auch Erwachsene gedacht. Für diejenigen, deren Leidenschaft das Eislaufen ist, und die das Grundkönnen beim Eislaufen beherrschen, haben wir den Eiskunstlaufunterricht eingeführt, welcher seit drei Saisons sehr gefragt ist. Die Unterrichtsteilnehmer präsentieren ihr Können sowohl bei Solo-, als auch in Gruppendarbietungen zum Ende der Saison.

In der Wintersaison organisieren wir regelmäßig eine Nikolausfeier für Kinder und einen Kostümball unter dem Motto „Łosiowe Karnawałowe Szaleństwo” („ŁOŚer Karnevalwahnsinn“). Die Wettkämpfe und Aufgaben, die die Teilnehmer in Kostümen auf Schlittschuhen absolvieren, bereiten allen jede Menge Freude und bringen alle zum Lachen. Die hohe Besucherzahl, sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen, macht sowohl den Teilnehmern als auch uns als Organisatoren zusätzlich viel Freude.

In der Frühjahrs-Sommer-Saison organisieren wir für Kinder und Erwachsene, die ihr Können im Inlinesketerfahren vervollkommnen wollen, einen Unterricht mit einem Trainer. Mit jeder Saison erfreut sich der Unterricht einer höheren Besucherzahl und wird immer gefragter.