Łęknica (Lugknitz) liegt an der Lausitzer Neiße an der Grenze zwischen Polen und Deutschland. Es ist ein auf die Entwicklung des Tourismus ausgerichtetes Städtchen, umgeben von malerischen Wäldern und Seen, die sich infolge des früher in diesem Gebiet betriebenen Bergbaus bildeten.

 

Hier können Sie Wander- und Radausflüge genießen, an Kajakfahrten teilnehmen, oder Ihre Kräfte auf einer Motokross-Strecke testen.

 

Die Hauptattraktionen im Städtchen Łęknica

  • Mużakowski Park (Fürst-Pückler-Park Bad Muskau) – als historisches Denkmal anerkannt und eingetragen in der UNESCO Liste des Weltkultur- und Naturerbes:
    • Eines der schönsten Beispiele europäischer Gartenbaukunst des 19. Jhdt.,
    • Ein einzigartiges Beispiel einer Kombination von Natur und Architektur
    • Landschaft – hier verwandelt sich die Natur in eine Gemäldegalerie,
    • Mehr als 30km romantische Wege und Pfade, die sich über Moränenhügeln winden, durch Schluchten, Täler und Wiesen führen, und zu Wander- und Radausflügen einladen,
    • Aussichtspunkte mit Steinbänken, von denen sich ein atemberaubender Ausblick auf ausgesuchte Bestandteile dieser Anlage bietet,
    • in der unterschiedlichen Gestaltung der einzelnen Teile des Parks, die manchmal den Eindruck vermitteln, als seien es von selbst entstandene Landschaften, kommt die Genialität seiner Erbauer noch mehr zum Vorschein als im eher repräsentativen Zentrum des Parks mit dem Neuen Schloss.
    • Dauerausstellung im Neuen Schloss – „Pückler! Pückler? Einfach unglaublich” – im westlichen Teil des Parks in Bad Muskau.
  • Im Landschaftspark Geopark Muskauer Faltenbogen, der zum globalen Netzwerk der UNESCO Geoparks gehört, befinden sich:
    • Geo-Wanderweg „Altes Babina Bergwerk“
    • Naturreservat “Am Mühlbach” – ein Natura 2000 Schutzgebiet
    • Das malerische anthropogene Seengebiet
    • Einzigartige Erosionsformen und andere geologische Kuriositäten
    • Der auch aus dem Weltraum sichtbare Muskauer Moränenbogen
  • „MANHATTAN” – der größte BAZAR an der westlichen Grenze POLENS
  • Kilometerlange Waldradwanderwege auf polnischer Seite und Radwege auf deutscher Seite

 

Wegen der zahlreichen Freilichtveranstaltungen im Sommer ist Łęknica auch als Stadt bekannt, in der „immer was los ist“.

Wir freuen uns, dass Sie sich entschieden haben, unsere Stadt zu besuchen, praktische Informationen finden Sie auf den Websites:

mehr unter:

www.leknica.pl

www.park-muzakowski.pl

www.lipinki.zielonagora.lasy.gov.pl/sciezka-geoturystyczna

www.lipinki.zielonagora.lasy.gov.pl/luk_muzakowa