Benannt zu Ehren des polnischen Pianisten, Komponisten und Politikers Ignacy Jan Paderewski.

Der Park erstreckt sich im schmalen Streifen zwischen der Straße Tadeusza Kościuszki im Westen und der Bahnstation Zgorzelec Miasto im Osten. Im Park befindet sich ein Obelisk zum Gedenken an das Eintreffen des IV. Korps der Griechischen Armee in Görlitz und dessen Aufenthalt in diesem Gebiet in den Jahren 1916-1919.