„Preiswert, dauerhaft, wärmedämmend, zweckmäßig, modern“ heißt es 1927 in einer Werbeanzeige der Nieskyer Firma Christoph & Unmack/ die größte europäische Fabrik für industriell vorgefertigte Holzbauten lieferte ihr breites Typenangebot weltweit aus/ innerhalb von wenigen Wochen wurden Wohnhaus, Schule, Hotel, Krankenhaus, Kirche oder Industriehalle schlüsselfertig übergeben/ Konrad Wachsmann und andere berühmte Architekten experimentierten hier/ heute zeugen 85 Musterhäuser in 4 Werksiedlungen, ein Leitsystem und Ausstellungen von den Anfängen im Fertighausbau/ Museum während der Öffnungszeiten zugänglich; Führungen durch die Werksiedlungen oder durch das Konrad-Wachsmann-Haus auf Anfrage; Häuser sind bewohnt und nur von außen zu besichtigen.