Die Turisedischen Festspiele-das Folklorum

Ein Fest das tausend Jahre dauert …

Ein märchenhaftes Erlebnisfest – Für Jung und Alt, für Kinder und Familien

 

2einhalb Tage (und Nächte) anderssein

… feiern wir in den lauschigen Auen der Neiße. Mit allem was dazu gehört: Heise Musik auf sechzehn Bühnen, die atemberaubenden Spiele der alten Turiseder, die Suche nach versteckten Schätzen, buntes Markttreiben und na­türlich das sympathischste Publikum der Welt. Wenn sich die Geheime Welt von Turisede in das schönste Festival­gelände Deutschlands verwandelt, erwartet uns alle ein unvergessliches Fest.

In diesem Jahr feiert das Folklorum sein 25. Jubiläum. Silberhochzeit ist dann das große Thema ! Wer zu die­sem Anlass im heiligen KRÖNUM heiratet, denen spen­dieren wir den festlichen Rahmen und die Hochzeitsnacht im ersten und immer noch schönsten Baumhaushotel Deutschlands.

Ach – und wer es noch gar nicht wusste – bis vor tau­send Jahren lebte bei uns in den Neißeauen das sagen­umwobene slawische Volk der Turiseder. Schon damals wurde zum Ende des Sommers gefeiert. Bei diesem Fest wurden politische und soziale Fragen spielerisch geklärt. Und das ist durchaus wortlich zu verstehen. Über Spie­le wurden Ämter besetzt, Rangordnungen geklärt und selbst Fremde konnten, wenn sie sich nur geschickt an­stellten, durch den Sieg bei solchen Spielen die turisedi­schen Bürgerrechte erwerben.

Diese uralte Tradition konnten wir erfolgreich wiederbele­ben: Durch das Bestehen der turisedischen Bewährungs­proben und anschließender Weihrituale habt ihr alle die Chance, Ehrenturiseder mit beneidenswerten Privilegien zu werden.

Und bitte bedenkt, es gibt eine eigene Währung, die „Turiden“ sind das offizielle Zahlungsmittel während der Feierlichkeiten zu beiden Seiten der Neiße.

 

https://www.youtube.com/watch?v=aLI7RvN2s7Q

https://www.youtube.com/watch?v=X6xtTVisqPc

 

 

Unsere Karten zum Jubiläumsfolklorum sind streng auf 20.000 Stück limitiert. … Und wer zu spät ordert, den bestraft das Leben.

 

Preise & Info:

https://www.kulturinsel.com/folklorum-feste.html#c14232