Eine barocke Villa

Herrenhaus aus dem Jahr 1730 mit charakteristischem Walmdach, gekrönt von einem Turm mit einem nadelförmigen Helm. In der Ecke des Gebäudes, auf der Höhe des ersten Stocks, die Sonnenuhr. Der erste Besitzer des Gutshofs war Daniel Friedrich Wilhelm Raschke, Mitglied des Sächsischen Kriegsrats. Zu Gast waren der preußische König Friedrich I., Prinz Wilhelm Hohenzollern und der preußische Kanzler Karol August von Hardenberg. Im Jahr 1759 wurde das Gut von Salomon Friedrich Lingke geerbt. Bis 1896 war das Gebäude der Sitz seiner Familie, später wurde es von der Stadt Görlitz erworben.ul. Französisch 39
59-900 Zgorzelec