Der Karnevalsmarsch der Maskerade fand am Samstag, dem 23. Februar statt. Das Wetter war Schnee und Kälte, aber wie es passiert, funktionierte das Wetter nicht und es war Frühling. In der Sonne starten wir vom Europäischen Zentrum für Erinnerung, Bildung und Kultur entlang der Route „Przygody z Nyski“. Eine Überraschung erwartete die Teilnehmer unterwegs. Ein Besuch des Agrotourismus Stajnia Zdrowia in Osiek Łużycki. Frau Olimpia Antkowiak, die Besitzerin dieses Lebensraums, begrüßte uns mit unheimlichen Aromen von frisch gebrühtem Käse, Glühwein, Schmalz und köstlichen hausgemachten Marinaden. Er wollte nicht gehen … aber die Ziellinie in CRT. Wir haben etwas Kraft gesammelt, um 4 km zu überwinden und unser Ziel zu erreichen. Unter dem Schutz haben wir uns mit heißem würzigem Tee, gegrillten Würstchen und Spucken mit Schmalz erholt. Wir beendeten den Karnevalsmarsch mit Karnevalsmusik und verrückten Tänzen. Vielen Dank an alle Teilnehmer und laden Sie zu einem Jahr ein!